Rechtliche

I. Allgemeine nutzungsbedingungen der Betsfy-plattform

1. Unsere leistung

BETSFY ist eine digitale Plattform, an der sich eine Gemeinschaft von Personen beteiligt, die an sportlichen Informationen und Inhalten sowie an Sportprognosen und deren Austausch interessiert ist. Bei BETSFY kann ein registrierter Nutzer die Prognosen anderer Tipster und Wettenden kostenlos einsehen, seine Sportprognosen teilen und regelmäßige Abonnements zu bestimmten Prognosen abschließen, die andere Tipster veröffentlicht haben. BETSFY ist kein Anbieter von Glücksspielen und beabsichtigt nicht das Betreiben eines Online-Casinos. Auf www.betsfy.com können keine direkten Wetten abgeschlossen werden.

2. Angaben zum unternehmen

In Übereinstimmung mit den Bestimmungen in Artikel 10 des Gesetzes 34/2002 vom 11. Juli über die Dienstleistungen der Informationsgesellschaft und elektronischen Handels (nachstehend „LSSI“) informieren wir Sie darüber, dass Betmedia Advance, S.L.U. (nachstehend „BETMEDIA“) seinen Nutzern die folgenden Informationen über den Eigentümer der Website „www.betsfy.com“ bereitstellt:

  • Gesellschaftsbezeichnung: Betmedia Advance, S.L.U.
  • Steuernummer: B-76784859
  • Handelsrechtliche Angaben: eingetragen im Handelsregister von Teneriffa in Band 3.602, Blatt 49, Seite TF-61998, 1. Eintrag.
  • Gesellschaftssitz: Calle Tablero nº 34, Residencial La Palmita, 38.670 de Adeje, Teneriffa (Spanien)
  • Kontakt: Sie können mit BETMEDIA per Post an die Anschrift des Gesellschaftssitzes oder an die Anschrift der Rechtsabteilung von BETMEDIA Kontakt aufnehmen: calle Parroquia de Rois, parcela B-30, nave 1, 15165 Bergondo, A Coruña (Spanien); oder über folgende E-Mail-Adresse: [email protected]

3. Wer kann auf die betsfy-plattform zugreifen?

Um auf alle Dienstleistungen der Website „www.betsfy.com“ sowie der mobilen App Betsfy (nachstehend die „Betsfy-Plattform“ oder die „Plattform) zugreifen zu können, muss der Benutzer mindestens 18 Jahre alt sein. Minderjährigen ist der Zugriff auf die Plattform nicht gestattet. Die Nutzung von BETSFY ist zwar kostenlos, die Registrierung auf www.betsfy.com oder über die mobile App ist jedoch erforderlich, wobei dem Rechtshinweis, der Datenschutzrichtlinie und den anderen Dienstleistungsbedingungen, die den Zugriff auf die Plattform und deren Nutzung hinsichtlich der Verarbeitung der Daten regeln, ausdrücklich zugestimmt werden muss. Die Betsfy-Plattform bietet zudem auch Zahlungsdienstleistungen an, deren Erbringung den weiter unten jeweils ausführlich beschriebenen Sonderbedingungen unterliegt.

BETSFY kann die registrierten Benutzer jederzeit auffordern, ihr tatsächliches Alter mittels einer Kopie des Ausweises oder eines gleichwertigen Dokuments nachzuweisen. Die Konten derjenigen, die ihre Volljährigkeit nicht nachweisen, können gesperrt oder gelöscht werden.

Unbeschadet des Vorstehenden kann BETMEDIA die Richtigkeit aller bereitgestellten Daten nicht überprüfen und übernimmt keine Verantwortung für minderjährige Personen, die auf die Betsfy-Plattform zugreifen und gegen diese Zugangsbedingungen verstoßen. BETMEDIA empfiehlt Eltern, Erziehungsberechtigten oder gesetzlichen Vertretern von Minderjährigen, Filtermaßnahmen für die elterliche Kontrolle zu ergreifen, um den Zugang zu nicht altersgemäßen Inhalten zu verhindern.

BETMEDIA behält sich ausdrücklich das Recht vor, das Konto eines Benutzers zu sperren oder zu löschen, wenn ein betrügerisches, fehlerhaftes, untypisches und/oder rechtsverletzendes Verhalten oder ein den Interessen von BETMEDIA zuwiderlaufendes Verhalten beobachtet wird.

4. Nutzungsbedingungen und verantwortlichkeiten

4.1. Definition

Die nachfolgend aufgeführten Bedingungen (nachstehend „Allgemeine Geschäftsbedingungen“) regeln Zugriff, Registrierung, Navigation und Nutzung der Betsfy-Plattform, die im Besitz von BETMEDIA ist. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten sowohl für die Navigation zu ausschließlichen Informationszwecken als auch für die Navigation zum Erwerb von Produkten oder Dienstleistungen. In letzterem Fall gelten zudem die besonderen Vertragsbedingungen für Produkte und Dienstleistungen, die ausführlich beschrieben werden.

Diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie den Sonderbedingungen (zu denen die Wettbewerbsbedingungen oder die Sonderbedingungen für manche Dienstleistungen zählen), die in bestimmten Fällen nach vorheriger Bekanntgabe gelten, stimmt der Benutzer durch den bloßen Zugriff auf die Plattform und/oder die Nutzung der von BETSFY bereitgestellten Materialien und Dienstleistungen ausdrücklich und ohne Vorbehalte zu.

Wenn der Zugriff und die Nutzung der Dienstleistungen der Betsfy-Plattform Sonderbedingungen unterliegen, werden diese Sonderbedingungen zuvor dem Benutzer bekanntgegeben und diese ersetzen, ergänzen und/oder ändern gegebenenfalls die hier festgehaltenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Der Zugriff und die Nutzung der Dienstleistungen, die diesen Sonderbedingungen unterliegen, bedeuten daher die uneingeschränkte Einhaltung der Sonderbedingungen, die zum Zeitpunkt des Zugriffs veröffentlicht wurden, sodass die Sonderbedingungen automatisch in diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufgenommen werden. Im Falle eines Widerspruchs zwischen den Bestimmungen in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und den Sonderbedingungen haben stets die Bestimmungen in den Sonderbedingungen Vorrang, wenn auch nur in Bezug auf nicht vereinbare Bestimmungen und auf die Dienstleistungen der Betsfy-Plattform, die diesen besonderen Vorschriften unterliegen.

BETMEDIA kann die Erbringung, die Konfiguration, den Inhalt und die Dienstleistungen der Betsfy-Plattform sowie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und/oder Sonderbedingungen einseitig und ohne Vorankündigung ändern. Wenn diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und/oder Sonderbedingungen ganz oder teilweise ersetzt werden, wird BETMEDIA dies den Benutzern mithilfe technischer Maßnahmen mitteilen, die BETMEDIA für angemessen erachtet.

Sollte der Benutzer diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder gegebenenfalls den jeweils geltenden Sonderbedingungen nicht zustimmen, kann der Benutzer die Betsfy-Plattform und/oder die damit zusammenhängenden Dienstleistungen nicht mehr nutzen.

Im Allgemeinen sind die auf der Betsfy-Plattform angebotenen Dienstleistungen, Materialien und Zahlungsverfahren in spanischer und englischer Sprache verfasst. Gegebenenfalls sind diese auch auf Italienisch, Französisch, Deutsch, Schwedisch und Portugiesisch verfügbar, wobei BETMEDIA nach eigenem Ermessen diese Dienstleistungen und Materialien zusätzlich in anderen Sprachen zur Verfügung stellen kann.

4.2. Benutzerkennung und Passwort

BETMEDIA behält sich das Recht vor, für den Zugriff auf bestimmte Dienstleistungen oder Informationen auf der Betsfy-Plattform die Registrierung der Benutzer zu verlangen. Dabei können die Benutzer einen eigenen „Benutzernamen“ und ein eigenes „Passwort“ wählen. Die zugewiesenen Zugangsdaten sind persönlich und nicht übertragbar und dürfen – auch vorübergehend – Dritten nicht überlassen werden. Diesbezüglich verpflichtet sich der Benutzer zu einem sorgfältigen Umgang mit dem Passwort und dem Benutzernamen, die für den Zugriff auf die Betsfy-Plattform erforderlich sind. Sollte der Benutzer einen Verlust, Diebstahl oder Nutzung seines Passwortes durch Dritte vermuten oder ist er sich dessen sicher, hat er diesen Umstand schnellstmöglich BETMEDIA mitzuteilen. Der Benutzer ist für die Kosten und Schäden verantwortlich, die durch den Zugriff und die Nutzung der Betsfy-Plattform seitens Dritter infolge eines nicht sorgfältigen Umgangs oder eines Verlusts desselbigen seitens des Benutzers entstehen.

Voraussetzung sowohl für die Nutzung der Betsfy-Plattform seitens des registrierten Nutzers als auch für die Inanspruchnahme der Zahlungsdienstleistungen auf der Plattform ist die Bestätigung des E-Mail-Kontos seitens des registrierten Benutzers, welches dieser an BETMEDIA im Zuge der Registrierung übermittelt hat. Die Bestätigung erfolgt über die E-Mail, die BETMEDIA diesbezüglich an den Benutzer versendet.

Weitere Informationen über die Benutzerregistrierung finden Sie in der Datenschutzrichtlinie.

4.3. Verantwortlichkeiten der Benutzer infolge der Nutzung der Betsfy-Plattform

Der Benutzer verpflichtet sich, die Dienstleistungen, Informationen und Materialien der Betsfy-Plattform in Übereinstimmung mit dem Gesetz und diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu nutzen. Die Nutzung der Plattform durch den Benutzer darf unter keinen Umständen geltende Gesetze, die Moral, die guten Sitten und die öffentliche Ordnung verletzen. Der Benutzer muss von den Dienstleistungen, Informationen und Materialien auf der Betsfy-Plattform jederzeit einen zulässigen und rechtmäßigen Gebrauch machen.

Im Einklang mit dem Vorstehenden haben die Benutzer der Plattform folgende Rechte und Verpflichtungen:

  1. Recht auf kostenlosen Zugriff und kostenlose Navigation auf der Plattform: Alle Benutzer können kostenlos auf der Plattform surfen und ohne vorherige Genehmigung auf deren Inhalte zugreifen, ohne sich zuvor registrieren und/oder den Sonderbedingungen bezüglich bestimmter Dienstleistungen und Inhalte zustimmen zu müssen, wie in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder gegebenenfalls in den Sonderbedingungen zu den besagten Dienstleistungen vorgeschrieben. Ausschließlich registrierte Benutzer können Inhalte auf der Plattform veröffentlichen, Kommentare in den Profilen anderer Benutzer hinterlassen oder anderen Benutzern folgen. Die Betsfy-Plattform beinhaltet zudem bestimmte Zahlungsdienstleistungen für registrierte Benutzer, die in den für die jeweilige Dienstleistung geltenden Sonderbedingungen, die weiter unten ausführlich aufgeführt werden, festgehalten sind.
  2. Recht auf Nutzung der Dienstleistungen der Betsfy-Plattform für nicht gewerbliche oder industrielle Zwecke, sofern BETMEDIA und der Benutzer nicht eine spezielle Vereinbarung für die Veröffentlichung von Sportprognosen in der Eigenschaft als „verifizierter Prognostiker“ oder „professioneller Prognostiker“ gemäß Definition im Abschnitt über die Arten von Benutzern der Betsfy-Plattform getroffen haben. In diesem Fall unterzeichnen BETMEDIA und der Benutzer bestimmte Sonderbedingungen, um diese Beziehung zu regeln.
  3. Verbot der Verbreitung von unangemessenem Inhalt, d. h. Propaganda rassistischer, fremdenfeindlicher, pornographischer, obszöner oder beleidigender Art oder auf eine Weise, die zur Begehung krimineller, gewalttätiger, diffamierender oder erniedrigender Handlungen aufgrund von Alter, Geschlecht, Religion oder Überzeugungen ermutigt; oder die direkt oder indirekt dazu motivieren, Terrorismus in Schutz zu nehmen oder den Menschenrechten und Grundrechten und Freiheiten Dritter, der geltenden Gesetzgebung, der Moral, den guten Sitten und der öffentlichen Ordnung zuwiderzulaufen, oder für schädigende Zwecke, den Zugang zu diesen zum Nachteil von BETMEDIA oder Dritten beschädigen oder verhindern. Demnach dürfen weder der Benutzername noch Passwort gegen die allgemein anerkannten ethischen Grundsätze und guten Sitten verstoßen und auch nicht die Rechte auf Ehre und das Eigenbild von Dritten verletzen.
  4. Verbot von Handlungen gegen geistige und/oder gewerbliche Eigentumsrechte ihrer rechtmäßigen Inhaber. Konkret verpflichten sich die Benutzer:
    • keine geistigen und/oder gewerblichen Eigentumsrechte Dritter wie Urheberrechte, Patent-, Marken- und sonstige geistigen und/oder gewerblichen Eigentumsrechte zu verletzen. Beispielsweise dürfen die Benutzer die Beträge und andere Inhalte anderer Personen nicht ohne deren Zustimmung kopieren oder verbreiten (außer über die verfügbare Funktion „Teilen“) oder Inhalte veröffentlichen, die durch geistige und gewerbliche Eigentumsrechte geschützt werden und für deren Veröffentlichung oder Weitergabe sie nicht autorisiert sind.
    • keine geistigen Eigentumsrechte oder anderen Rechte von BETMEDIA zu verletzen, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf (i) das Kopieren oder Verbreiten der Technologie von BETMEDIA, es sei denn, sie wird mit Open-Source-Lizenzen in Umlauf gebracht, oder (ii) die Verwendung der Begriffe „BETSFY“ und „BETMEDIA“, die Marke Betsfy, die E-Mail-Adresse oder die URL, die die Begriffe „BETSFY“ oder „BETMEDIA“ enthalten, sofern keine ausdrückliche Genehmigung des Unternehmens vorliegt.
  5. Verbot der Eingabe von Hyperlinks oder technischer Mittel zum Verlinken (z. B. Links, Werbebanner oder Schaltflächen) für kommerzielle Zwecke auf Websites die nichts mit der Betsfy-Plattform zu tun haben und die den Zugriff auf die vorliegende Domain erlauben, ohne vorherige und schriftliche Zustimmung von BETMEDIA. Das Vorhandensein derartiger Hyperlinks ist unter keinen Umständen so zu verstehen, dass mit dem Inhaber der Website, auf die der jeweilige Hyperlink führt, Geschäfts- oder Handelsbeziehungen bestehen, oder dass BETMEDIA dessen Inhalten oder Dienstleistungen zustimmt. BETMEDIA behält sich das Recht vor, jederzeit Hyperlinks oder technische Mittel zum Verlinken (z. B. Links, Werbebanner oder Schaltflächen) auf der eigenen Website zu verbieten oder unbrauchbar zu machen, insbesondere im Falle rechtswidriger Handlungen oder Inhalte auf der Website, auf die der Hyperlink oder das technische Mittel zum Verlinken führt.
  6. Verbot sämtlicher Handlungen, die Schäden oder Änderungen des IT-Systems hervorrufen könnten. Die Benutzer müssen es unterlassen, Schäden an den IT-Systemen von BETMEDIA, seiner Lieferanten oder Dritter hervorzurufen und/oder Computerviren, schädliche Codes, Software oder andere Arten von Systemen einzuführen oder zu verbreiten, die Schäden oder Änderungen an den IT-Systemen oder unbefugte Änderungen von Inhalten, Programmen oder Systemen, auf die über die Betsfy-Plattform zugegriffen werden kann, oder von IT-Systemen, Archiven und Computersystemen der Benutzer hervorrufen können.
  7. Pflicht zur Nutzung der über die Betsfy-Plattform angebotenen Dienstleistungen und Materialien im Einklang mit den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen und/oder Sonderbedingungen, die die Nutzung einer bestimmten Dienstleistung regeln, und ohne die Rechte der anderen Benutzer zu beschädigen oder zu beeinträchtigen.
  8. Verbot der Nutzung der Website „www.betsfy.com“, ganz oder teilweise, um Werbung oder eigene Informationen oder Informationen Dritter, die nicht mit der Nutzung der Plattform in der Eigenschaft als Benutzer verbunden sind, ohne vorherige und schriftliche Genehmigung von BETMEDIA zu bewerben, zu verkaufen, vertraglich zu vereinbaren oder zu verbreiten, oder Hyperlinks auf den privaten oder kommerziellen Websites zur Website „betsfy.com“ einzufügen, sofern nicht die ausdrückliche Zustimmung des Unternehmens vorliegt. Kein registrierter Benutzer darf einen Link auf die Websites von Wettbüros auf seinem Profil veröffentlichen, die BETMEDIA für diese Zwecke bestimmt hat.

Der Benutzer haftet gegenüber BETMEDIA oder gegenüber Dritten für sämtliche Schäden jeglicher Art, die sich infolge einer direkten oder indirekten Verletzung oder Nichtbeachtung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ergeben. BETMEDIA garantiert jederzeit die Einhaltung der geltenden Rechtsordnung und behält sich das Recht vor, jederzeit und ohne vorherige Ankündigung nach eigenem Ermessen den Zugriff eines Benutzers auf die Betsfy-Plattform abzulehnen, wenn einer oder mehrere der in dieser Klausel beschriebenen Umstände vorliegen. Ferner kann BETMEDIA das Konto der Benutzer, die die Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen verletzen, deaktivieren.

Falls ein Benutzer auf der Betsfy-Plattform unangemessene, den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und/oder Sonderbedingungen der Betsfy-Plattform oder den geltenden Gesetzen zuwiderlaufende Informationen oder Inhalte entdeckt, hat er das Recht, BETMEDIA über den Meldeweg, dessen Funktionsweise in der nachfolgenden Klausel der Allgemeinen Geschäftsbedingungen geregelt wird, in Kenntnis zu setzen.

4.4. Meldeweg.

Wenn ein Benutzer einen auf der Betsfy-Plattform veröffentlichten Inhalt entdeckt, der gegen die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen und/oder die Sonderbedingungen der Plattform verstößt, oder der Meinung ist, dass triftige Gründe bestehen, davon auszugehen, dass dieser Inhalt gegen die genannten Bedingungen und/oder die geltenden Gesetze verstößt, kann er umgehend die Geschäftsleitung von BETMEDIA darüber informieren.

Für diesen Zweck stellt die Betsfy-Plattform den Benutzern zwei Kommunikationsmöglichkeiten zur Verfügung:

  • Für nicht registrierte Benutzer stellt die Plattform ein Formular über den Link „Kontakt“ neben dem „Rechtshinweis“, der „Datenschutzrichtlinie“ und der „Cookie-Richtlinie“ zur Verfügung. Als Betreff hat der Benutzer die Option „Melden“ auszuwählen.
  • Registrierte Benutzer können über denselben Weg sowie über die folgenden Links eine Meldung abgeben:
    1. Um das Konto eines anderen Benutzers zu melden, hat der meldende Benutzer auf dessen Profil zu gehen und neben den Benutzernamen zu klicken, „Melden“ auszuwählen und die in einem Fenster angegebenen Schritte zu befolgen (die Felder „Betreff“ und „Gründe für das Melden“ ausfüllen).
    2. Um den Beitrag eines anderen Benutzers zu melden, hat der meldende Benutzer auf die drei Punkte zu klicken, die am rechten oberen Rand des Beitrags erscheinen, „Beitrag melden“ auszuwählen und die in einem Fenster angegebenen Schritte zu befolgen (die Felder „Betreff“ und „Gründe für das Melden“ ausfüllen).

4.5. Geistiges und gewerbliches Eigentum

4.5.1. Übertragung von Rechten der Benutzer an BETMEDIA

BETMEDIA benötigt die folgenden Zustimmungen von Benutzern für eine angemessene Erbringung seiner Dienstleistungen:

  1. Zustimmung für die Nutzung des Inhalts, den der Benutzer erstellt und teilt: BETMEDIA respektiert alle Urheberrechte sowie die mit dem von einem Benutzer auf der Betsfy-Plattform erstellten und geteilten Inhalt verbundenen wirtschaftlichen Rechte, mit Ausnahme der Bestimmungen in den folgenden Absätzen.
    Wenn ein Benutzer Inhalte teilt, veröffentlicht oder hochlädt, die unter dem Schutz geistiger Eigentumsrechte der Betsfy-Plattform stehen (z. B. Fotos oder Videos), erteilen diese BETMEDIA eine weltweite, nicht ausschließliche, übertragbare, unterlizenzierbare und gebührenfreie Lizenz, um diesen Inhalt zu hosten, zu nutzen, zu verteilen, zu ändern, zu pflegen, zu vervielfältigen, öffentlich zu zeigen oder mitzuteilen und zu übersetzen sowie um davon abgeleitete Inhalte zu erstellen.
    Materialien und Informationen, die die Benutzer auf der Betsfy-Plattform bereitstellen (Sportprognosen, Fotos, Audiodateien, Videos usw.) müssen jedenfalls die Bildrechte und geistigen Eigentumsrechte Dritter – sofern vorhanden – respektieren, wobei alleinig der Benutzer für Forderungen haftet, die gegenüber BETMEDIA infolge der Nutzung und Verbreitung dieser Materialien und Informationen geltend gemacht werden könnten.
    Benutzer können jederzeit den Inhalt oder ihr Konto auf der Betsfy-Plattform löschen, um somit diese Lizenz zu beenden. Der gelöschte Inhalt ist für die anderen Benutzer auf jeden Fall nicht mehr sichtbar, jedoch kann er weiterhin auf Sicherungskopien für eine unbegrenzte Zeit auf der Plattform bestehen bleiben. Der gelöschte Inhalt kann zudem weiterhin sichtbar bleiben, wenn er mit anderen Benutzern geteilt wurde und diese ihn nicht gelöscht haben (z. B. Kommentare, die ein Benutzer in Beiträgen anderer Benutzer hinterlassen hat, und Informationen über ihn, die andere Personen geteilt haben).
    Jedenfalls ist es Benutzern der Plattform untersagt, geteilte Inhalte, die von anderen Benutzern veröffentlicht oder hochgeladen wurden, ohne die vorherige ausdrückliche Zustimmung dieser Benutzer oder von BETMEDIA ganz oder teilweise zu kopieren.
  2. Zustimmung für die Verwendung des Benutzernamens, seines Profilfotos und der Informationen über seine Handlungen auf der Betsfy-Plattform in Werbeanzeigen und gesponserten Inhalten: Der Benutzer erteilt BETMEDIA die Zustimmung für die Verwendung seines Benutzernamens, seines Profilfotos und der Informationen über seine Handlungen auf der Betsfy-Plattform neben Werbeanzeigen, Angeboten und anderen gesponserten Inhalten, die auf der Betsfy-Plattform oder auf den Profilen von BETMEDIA und BETSFY in den sozialen Netzwerken gezeigt werden, ohne hierfür einen finanziellen Ausgleich jeglicher Art zu erhalten.
  3. Zustimmung für die Aktualisierung der von den Benutzern verwendeten oder heruntergeladenen Software: Jene Benutzer, die die mobile App von BETSFY nutzen, erteilen BETMEDIA die Zustimmung dafür, Versionen mit Verbesserungen, Aktualisierungen und zusätzlichen Funktionen herunterzuladen und zu installieren, weitere Verbesserungen und Weiterentwicklungen zu ermöglichen.
4.5.2. Geistiges und gewerbliches Eigentum von BETMEDIA

Alle geistigen und gewerblichen Eigentumsrechte sowie sämtliche auf der Betsfy-Plattform enthaltenen Informationen (Bilder, Marken, Grafikdesigns, Quellcode, Designs, Navigationsstruktur, Datenbanken und sonstiger darauf aufscheinender Inhalt) sind alleiniges Eigentum von BETMEDIA oder sind gegebenenfalls von dem jeweiligen Inhaber ordnungsgemäß lizenziert.

Die Bezeichnungen anderer Produkte, Dienstleistungen und Unternehmen, die in diesem Dokument oder auf der Betsfy-Plattform erscheinen (z. B. die Identität der Wettbüros), können Marken oder andere von ihren jeweiligen rechtmäßigen Eigentümern geschützte Kennzeichen sein, ohne dass dem Benutzer durch den Zugriff oder die Nutzung der Website Rechte in Bezug auf die genannten Marken oder andere geschützte Kennzeichen übertragen werden.

Benutzer sind lediglich befugt, eine vorübergehende private Kopie der Inhalte für den persönlichen und privaten Gebrauch auf ihren Computersystemen (Software und Hardware) einzusehen oder zu erhalten. Diese Inhalte dürfen im Anschluss allerdings nicht an Dritte übertragen werden. Unter Berücksichtigung dieser Vorgabe ist die Vervielfältigung, Veränderung, Verteilung, öffentliche Bekanntgabe, Bereitstellung, Entnahme, Wiederverwendung, Weiterleitung oder Nutzung jeglicher Art durch etwaige Mittel oder Verfahren durch den Benutzer ausdrücklich untersagt, mit Ausnahme in den Fällen, in denen dies gesetzlich zulässig oder von BETMEDIA und/oder dem Inhaber der entsprechenden Rechte ausdrücklich und schriftlich genehmigt wird.

Unter keinen Umständen ist davon auszugehen, dass eine Lizenz erteilt wird oder ein Rücktritt, eine Übertragung, eine teilweise oder vollständige Abtretung der besagten Rechte, oder die Erteilung eines Rechts oder die Aussicht darauf und insbesondere über die Änderung, Nutzung, Wiedergabe, Verteilung oder öffentliche Bekanntgabe der besagten Inhalte ohne die vorherige ausdrückliche Genehmigung von BETMEDIA oder den entsprechenden Rechtsinhabern ausgesprochen wird.

Sollte ein Benutzer Kenntnis eines unrechtmäßigen, illegalen oder gesetzeswidrigen Inhalts haben oder eine Verletzung der geistigen und/oder gewerblichen Eigentumsrechte vermuten, hat er BETMEDIA unverzüglich über den hierfür eingerichteten Meldeweg zu informieren.

4.6. Verwendung von Cookies und Datenschutzrichtlinie

Alle personenbezogenen Daten, die während der Nutzung der Betsfy-Plattform übermittelt werden, werden in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der Datenschutzrichtlinie verarbeitet.

Die Website www.betsfy.com verwendet Cookies. Alle Informationen dazu finden Sie in der Cookies-Richtlinie.

4.7. Allgemeine Nutzungsbedingungen für Profile auf sozialen Netzwerken

Die Profile der Betsfy-Plattform auf verschiedenen sozialen Netzwerken (Facebook, Instagram, Twitter und YouTube) können Meinungen, Empfehlungen oder Äußerungen Dritter enthalten, die nicht unbedingt die Meinung von BETMEDIA oder dessen Einverständnis mit einer bestimmten Handlung darstellen.

BETMEDIA übernimmt keinerlei Verantwortung für die Handlungen der Benutzer sozialer Netzwerke und auch nicht für die einwandfreie Funktion dieser Netzwerke. Die damit zusammenhängende Verantwortung übernimmt das jeweilige soziale Netzwerk:

  • Wenn das soziale Netzwerk aus technischen Gründen, die dem Inhaber der jeweiligen Plattform, Dritten, unvorhersehbaren Ursachen oder höherer Gewalt zuzuschreiben sind, nicht funktionsfähig ist, ist hierfür das soziale Netzwerk oder gegebenenfalls der Dritte verantwortlich.
  • Wenn das soziale Netzwerk seine Rechtshinweise und/oder Nutzungsbedingungen ändert.

4.8. Haftungsausschluss

BETMEDIA übernimmt für Schäden jeglicher Art in den folgenden Fällen keinerlei Haftung:

  1. Für keine oder mangelhafte Verbindung für den Zugriff auf die Betsfy-Plattform, Serviceunterbrechungen, Verzögerungen, Fehler oder Fehlfunktionen, unabhängig von der Art der Verbindung oder der vom Benutzer verwendeten technischen Mittel.
  2. Für die Unterbrechung, Aussetzung oder Beendigung des Zugriffs auf die Betsfy-Plattform sowie der Verfügbarkeit und Kontinuität des Betriebs dieser Plattform, wenn dies auf die Serviceunterbrechung infolge einer technischen Wartung oder eines Grundes welches sich außerhalb der Kontrolle von BETMEDIA befindet, oder auf Leistungen von Informationsdienstleistern zurückzuführen ist.
  3. Für vorsätzliche oder schuldhafte Handlungen des Benutzers oder die ihren Ursprung in Gründen höherer Gewalt oder sonstigen Gründen außerhalb der Kontrolle von BETMEDIA haben.
  4. Für Angriffe von sogenannten Hackern oder Drittpersonen die auf die Sicherheit oder Integrität des Computersystems spezialisiert sind, sofern BETMEDIA alle gemäß seiner technischen Möglichkeiten vorhandenen Sicherheitsmaßnahmen getroffen hat.
  5. Für Schäden, die Informationen, Inhalte, Produkte, und Dienstleistungen verursachen können, die von Dritten über eine Website, die über einen Link auf dieser Seite aufrufbar ist, erbracht, übermittelt, gehostet, übertragen, angezeigt oder angeboten wurden, einschließlich Anbieter von Diensten der Informationsgesellschaft.
    Insbesondere haftet BETMEDIA nicht für den Inhalt der Websites, auf die der Benutzer über die auf der Website verknüpften Links zugreifen kann. BETMEDIA erklärt, dass der Inhalt anderer Websites, die über die Plattform zugänglich sind, zu keiner Zeit überprüft oder kontrolliert wird. Genauso wenig übernimmt BETMEDIA keine Gewähr für die technische Verfügbarkeit, Genauigkeit, Richtigkeit, Genauigkeit oder Rechtmäßigkeit von Websites, die nicht in seinem Eigentum stehen und auf die über die Links zugegriffen werden kann. BETMEDIA ist kein Vertreter des Benutzers oder der Eigentümer der Links, die sich auf der Betsfy-Plattform befinden und auf Websites Dritter führen können. Auch nicht zu keinerlei Unteraufträge zu Drittpersonen.
  6. Für Schäden an der Soft- oder Hardware des Benutzers, die sich aus dem Zugriff auf die Betsfy-Plattform oder die Verwendung der darauf enthaltenen Informationen, Elemente oder Anwendungen ergeben.
  7. Für die Eignung, Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit, Aktualität oder Genauigkeit der Informationen oder Dienstleistungen auf der Betsfy-Plattform oder für direkte oder indirekte Schäden in Bezug auf die Verwendung der darauf enthaltenen Informationen oder Elemente.

Der Benutzer haftet persönlich für Schäden jeglicher Art, die BETMEDIA direkt oder indirekt infolge einer Nichterfüllung einer sich aus diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder gegebenenfalls Sonderbedingungen ergebenden Verpflichtung entstehen. Der Benutzer haftet alleinig für etwaige gerichtliche oder außergerichtliche Klagen, die Dritte gegen BETMEDIA oder gegen den Benutzer aufgrund der Inanspruchnahme der von BETMEDIA angebotenen Dienstleistungen eingeleitet haben, oder für die Informationen, die er BETMEDIA in irgendeiner Form übermittelt haben könnte. Der Benutzer übernimmt sämtliche Kosten und Schadensersatzleistungen, die BETMEDIA infolge derartiger Klagen entstanden sind.

5. Live-Score und Statistikzentrum

Die Betsfy-Plattform bietet allen registrierten Benutzern die Dienste Live-Score und Statistikzentrum mit den in dieser Klausel festgelegten Einzelheiten an.

Über die Dienste Live-Score und Statistikzentrum erhält der Benutzer Zugriff auf Live-Informationen über Sportereignisse, Ergebnisse in Echtzeit, Endergebnisse, Spiele, Aufstellungen und andere Sportstatistiken.

BETMEDIA trägt Sorge dafür, dass die über die Dienste Live-Score und Statistikzentrum bereitgestellten Informationen schnellstmöglich in Echtzeit veröffentlicht werden, ohne dem Benutzer hierfür eine Garantie zu geben, sodass keine Verantwortung für eine verzögerte Veröffentlichung übernommen wird.

Die über die Dienste Live-Score und Statistikzentrum bereitgestellten Informationen zeigt BETMEDIA stets in gutem Glauben, ohne Gewähr auf Richtigkeit, Verfügbarkeit, statistische Korrektur oder Genauigkeit dieser Informationen.

Der Benutzer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass BETMEDIA keine Verantwortung übernimmt für:

  1. Fehler in Bezug auf die von den Diensten Live-Score und Statistikzentrum bereitgestellten Informationen, ungeachtet dessen, ob sie für den Benutzer offensichtlich sind oder nicht.
  2. Verluste des Benutzers, falls besagte Dienste nicht verfügbar sind, einer Störung unterliegen oder auf irgendeine Weise ungenau sind.
  3. Fehlende oder verspätete aktualisierte Informationen der über die Dienste Live-Score und Statistikzentrum bereitgestellten Daten.
  4. Die unrechtmäßige oder nicht zweckmäßige Verwendung der Ergebnisse, Informationen oder sonstigen über die Dienste Live-Score und Statistikzentrum bereitgestellten Daten seitens des Benutzers sowie für die Folgen, die sich für den Benutzer durch besagte Verwendung ergeben.

BETMEDIA empfiehlt dem Benutzer, die über Live-Score und Statistikzentrum gesammelten Informationen zusätzlich mithilfe anderer Quellen zu überprüfen.

BETMEDIA behält sich das Recht vor, die Dienste Live-Score und Statistikzentrum jederzeit und in etwaigem Gebiet zu beschränken.

Dieser Dienst beinhaltet Daten im Besitz von NFL-Organisationen, die nur von privaten Verbrauchern als Teil dieses Dienstes für genehmigte Zwecke verwendet werden dürfen. Vervielfältigung, Verwendung und Verteilung dieser Daten sind nicht gestattet. Next Gen Stats, das Logodesign der NFL, und andere Erkennungszeichen im Zusammenhang mit der NFL sind eingetragene Marken der NFL. Die Namen, Logos und Erkennungszeichen im Zusammenhang mit einem Team sind eingetragene Marken der jeweiligen Teams. Alle Rechte vorbehalten.

Dem Benutzer ist der Einsatz von Robotern oder sonstigen automatisierten Vorrichtungen oder Verfahren, die für das Überwachung oder Kopieren des Inhalts der Dienste Live-Score und Statistikzentrum, einschließlich der Daten der NFL, verwendet werden könnten, untersagt.

6. Quotenvergleich

BETMEDIA bietet allen auf der Betsfy-Plattform registrierten Benutzern die Möglichkeit, auf den „Quotenvergleich“ zuzugreifen.

Der Quotenvergleich ist ein Tool, mit dem die Benutzer in Echtzeit die Quoten der verschiedenen Wettbüros für die unterschiedlichen Sportereignisse an einem einzigen Ort anzeigen lassen können.

Da Betmedia kein Glücksspielbetreiber ist, muss der Benutzer, der eine Wette platzieren oder die Informationen über die gezeigten Quoten erweitern möchte, auf die Website des entsprechenden Wettbüros gehen, entweder direkt oder über einen Link auf der Plattform.

Der Benutzer erklärt sich damit einverstanden, dass er über solche Links auf die Websites der Wettbüros gelangt. BETMEDIA tritt nicht als Vertreter des Benutzers oder des Wettbüros auf, sondern stellt lediglich die jeweiligen Informationen zu den von diesen Wettbüros angebotenen Quoten zur Verfügung.

BETMEDIA trägt dafür Sorge, dass die Informationen zu den direkt von den Wettbüros erhaltenen Quoten schnellstmöglich in Echtzeit veröffentlicht werden, ohne dem Benutzer hierfür eine Garantie zu geben.

Die Informationen zu den direkt von den Wettbüros erhaltenen Quoten, werden von BETMEDIA stets in gutem Glauben angezeigt. BETMEDIA übernimmt keine Gewähr auf Richtigkeit, Verfügbarkeit oder Genauigkeit dieser Informationen.

Der Benutzer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass BETMEDIA keine Verantwortung übernimmt für:

  1. Fehler bei Preisen, Quoten, falsch berechneten Gewinnen, Sportereignissen, Teilnehmern, Spielern, Wetten oder Märkten, auf die sich besagte Informationen beziehen, ungeachtet dessen, ob sie für den Benutzer offensichtlich sind oder nicht.
  2. Änderungen, die die Quoten zwischen dem Zeitpunkt, an dem der Benutzer diese Informationen auf der Betsfy-Plattform abruft und dem Zeitpunkt, an dem er die Wette gegebenenfalls platziert, widerfahren.
  3. Verluste des Benutzers, falls der Dienst nicht verfügbar ist, einer Störung unterliegt oder auf irgendeine Weise ungenau ist.
  4. Fehlende oder verzögert aktualisierte Informationen, die der Quotenvergleich bereitstellt.
  5. Die unrechtmäßige oder nicht zweckmäßige Verwendung der vom Quotenvergleich bereitgestellten Informationen seitens des Benutzers sowie für die Folgen, die sich für den Benutzer durch besagte Verwendung ergeben.

Ferner erklärt sich der Benutzer damit einverstanden, dass manche Quoten oder Angebote der Wettbüros, die im Quotenvergleich aufscheinen, zurückgezogen oder gelöscht werden können oder lediglich für bestimmte Zeiträume und zu bestimmten Bedingungen, die das jeweilige Wettbüro dem Wettenden auferlegt, verfügbar sind, weshalb er bei BETMEDIA diesbezüglich keine Ansprüche geltend machen kann.

BETMEDIA empfiehlt den Benutzern vor der Wettplatzierung zu überprüfen, ob die Quote, das Angebot oder sonstige damit zusammenhängende Informationen, die der Quotenvergleich gegebenenfalls anzeigt tatsächlich mit dem übereinstimmt, was das betreffende Wettbüro zum Zeitpunkt der Wettplatzierung angibt.

Der Benutzer ist alleinig für sämtliche Handlungen verantwortlich, die er mit den bereitgestellten Informationen und bei dem jeweiligen Wettbüro vornimmt.

BETMEDIA behält sich das Recht vor, den Dienst des Quotenvergleichs jederzeit und in Bezug auf Benutzer aus nach eigenem Ermessen festgelegten Gebieten einzuschränken.

7. Widerrufsrecht

Im Einklang mit dem Gesetz ist der Benutzer berechtigt, die von der Betsfy-Plattform erbrachten Dienstleistungen innerhalb von maximal VIERZEHN (14) Kalendertagen ohne Angabe von Gründen und ohne Kosten zu widerrufen, mit Ausnahme jener gemäß den Artikeln 107.2 und 108 des Real Decreto Legislativo 1/2007 vom 16. November zur Annahme der Neufassung des Verbraucherschutzgesetzes und anderer ergänzender Gesetze (nachstehend TRLGDCU).

Dieses Widerrufsrecht findet u. a. keine Anwendung bei sofort ausgeführten oder erbrachten Dienstleistungen.

Im Einklang mit dem Vorstehenden akzeptiert der Benutzer bei Abschluss einer Dienstleistung folgendes:

  1. In Bezug auf die Dienste Betsfy Advance oder Betsfy Premium mit einer Laufzeit von einem Monat oder mehr, dass diese Dienste umgehend nach Abschluss dieses Dienstes erbracht werden. Zugleich beginnt die 14-tägige Widerrufsfrist.
  2. Im Falle des Erwerbs einer einzelnen Premium-Prognose, dass die Dienstleistung ausgeführt wurde und in Übereinstimmung mit Artikel 103 TRLGDCU kein Widerrufsrecht (als Ausnahme zum Widerrufsrecht) besteht.
  3. Im Falle des Erwerbs einer Guaranteed Post, dass die Dienstleistung ausgeführt wurde und dass in Übereinstimmung mit den Bestimmungen in Artikel 103 TRLGDCU lit a) kein Widerrufsrecht (als Ausnahme zum Widerrufsrecht) besteht. All dies unbeschadet der Garantie, die in Abschnitt 13.3 dieses Dokuments für diesen Dienst vorgesehen ist.

7.1. Ausübung des Widerrufsrecht und dessen Folgen

Die Frist, um vom Vertrag für die Dienstleistungserbringung zurückzutreten, beträgt VIERZEHN (14) Kalendertage ab dem Tag des Vertragsabschlusses, wobei der Benutzer BETMEDIA über seinen Wunsch, dieses Recht auszuüben, per E-Mail an [email protected] informieren muss.

Die Ausübung des Widerrufsrechts bewirkt die Einstellung der Dienstleistung.

BETMEDIA übermittelt dem Benutzer auf einem dauerhaften Datenträger eine Bestätigung, dass der Widerruf erhalten wurde.

Der Widerruf bedeutet, dass BETMEDIA den vom Benutzer bereits bezahlten Betrag abzüglich der proportionalen Summe, die dem bis zur Kenntnissetzung von BETMEDIA über den Widerruf bereits geleisteten Teils der Dienstleistung entspricht, zurückerstattet. Dieser Betrag wird anhand des vereinbarten Gesamtpreises errechnet (all dies unter der Voraussetzung, dass die vertraglich vereinbarte Dienstleistung keine der oben angegebenen Ausnahmen darstellt und somit davon ausgegangen wird, dass die Dienstleistung zur Gänze ausgeführt wurde).

Die Rückerstattung erfolgt spätestens VIERZEHN (14) Kalendertage ab dem Datum, an dem der Benutzer von seinem Widerrufsrecht Gebrauch machte. Die Rückerstattung erfolgt mit derselben Zahlungsmethode, die der Benutzer für die Bezahlung der Dienstleistungen verwendet hat.

7.2 Widerrufsformular

Der Benutzer kann sein Widerrufsrecht gemäß den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und den Sonderbedingungen ausüben, indem er dieses Formular übermittelt.

8. Wettbewerbe und sonderaktionen

BETMEDIA behält sich das Recht vor, Wettbewerbe und Sonderaktionen durchzuführen, an denen die weltweit registrierten Benutzer gemäß den Teilnahmebedingungen, die BETSFY jeweils und unter Einhaltung der geltenden Gesetze bestimmt, teilnehmen können. Die Bedingungen dafür werden auf der Plattform veröffentlicht. Bei Bedarf werden sie auch auf dem Betsfy-Profil auf Facebook, Instagram oder Twitter unter Einhaltung des LSSI-CE und anderer geltender Gesetze veröffentlicht.

Weder Facebook, Instagram noch Twitter sponsern, unterstützen oder betreuen eine dieser Aktivitäten und stehen auch nicht mit diesen in Verbindung.

9. Kommerzielle mitteilungen

BETSFY verwendet Werbung damit die Benutzer von den Dienstleistungen auf der Plattform offen profitieren können. Daher können ihnen Werbeinhalte angezeigt werden. Damit die angezeigte Werbung für die Benutzer interessant sein kann, kann BETSFY die statistischen Daten und die Verhaltensmuster im Netz analysieren, um relevante Werbung über Wettbüros anzuzeigen. Diese Informationen enthalten keine personenbezogenen Daten der Benutzer und sie werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.

BETMEDIA kann den Benutzern kommerzielle Mitteilungen an die von ihnen bei der Registrierung auf der Plattform angegebene E-Mail-Adresse senden, sofern sie der Zusendung dieser Art von Mitteilungen durch Ankreuzen des Kästchens „Ich stimme der Versendung kommerzieller Mitteilungen von BETMEDIA per E-Mail zu“ im Zuge der Registrierung, ob über die Website oder die App, ausdrücklich zugestimmt haben.

Alle kommerziellen Mitteilungen, die BETMEDIA den Benutzern diesbezüglich übermittelt, sind ausdrücklich als kommerziell gekennzeichnet oder enthalten Begriffe wie „Werbung“ oder „Anzeige“.

Der Benutzer kann jederzeit seine Zustimmung für den Erhalt kommerzieller Mitteilungen mittels E-Mail an BETMEDIA an [email protected] unter Angabe des Betreffs „KEINE WEITERE WERBUNG“ widerrufen.

10. Sonstiges

10.1. Benachrichtigungen

Alle Benachrichtigungen, Beschwerden und Mitteilungen (nachstehend „Benachrichtigungen“ seitens des Benutzers an BETMEDIA gelten als wirksam zugestellt, wenn sie über das Kontaktformular auf der Plattform oder an die folgende E-Mail-Adresse: [email protected] übermittelt wurden. Diese E-Mail-Adresse gilt jedoch nicht als gültiges Instrument für das Einreichen von Beschwerden aus inhaltlichen Gründen. Benachrichtigungen bezüglich Meldungen von Inhalten oder Benutzern müssen unbedingt in Übereinstimmung mit den Bestimmungen in Abschnitt 7 bezüglich dem „Meldeweg“ erfolgen.

Ebenso gelten alle Benachrichtigungen seitens BETMEDIA an den Benutzer als wirksam zugestellt, wenn sie entweder anhand der vom Benutzer bereitgestellten Daten (z. B. seine E-Mail-Adresse) oder über die Betsfy-Plattform versendet werden, wenn der Benutzer mit seinem Passwort darauf zugreift. Diesbezüglich erklärt und garantiert der Benutzer, dass alle von ihm übermittelten Daten wahrheitsgetreu und richtig sind und dass er sie auf dem neuesten Stand hält.

10.2. Laufzeit und Kündigung

Der Zugriff, die Inhalte und die über die Betsfy-Plattform angebotenen Dienstleistungen haben grundsätzlich eine unbefristete Laufzeit, sofern in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und/oder Sonderbedingungen oder in den jeweils geltenden Gesetzen nichts anderweitig angegeben wird.

Dennoch behält sich BETMEDIA das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung und jederzeit den Zugriff auf die Plattform vorübergehend oder endgültig auszusetzen, abzulehnen oder einzuschränken, um etwaige Änderungen an der Plattform oder an den angebotenen Dienstleistungen oder Informationen oder an der Darstellung oder Lokalisierung besagter Dienstleistungen oder an den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und/oder Sonderbedingungen vorzunehmen. All dies, ohne dass dem Benutzer deshalb ein Recht auf Entschädigung entsteht.

10.3. Technische Mittel für Fehlerbehebung

Sollte der Benutzer bei der Eingabe seiner personenbezogenen Daten während der Registrierung als Benutzer der Betsfy-Plattform einen Fehler feststellen, kann er diesen wie folgt beheben:

  • Zugriff über die Website: Durch Klicken auf den Abschnitt „Timeline“ oben auf dem Bildschirm und die Option „Mein Profil“ auswählen, welches in der Dropdown-Liste erscheint.
    Anschließend muss die Schaltfläche „Mein Profil“ angeklickt werden, um die Daten bezüglich des Benutzerkontos zu ändern.
  • Zugriff über die App: Durch Klicken auf das Symbol oben links auf dem Bildschirm und bis zum Abschnitt „Mein Profil“ scrollen. Hier muss die Option „Profil bearbeiten“ ausgewählt werden.

Jedenfalls können Fehler bezüglich personenbezogener Daten während der Registrierung eines Benutzers mittels Ausübung des Rechts auf Berichtigung gemäß den Bestimmungen unserer Datenschutzrichtlinie behoben werden.

Sollte der Benutzer beim Abschluss eines Abonnements für eine Zahlungsdienstleistung auf der Betsfy-Plattform im Anschluss an den Bezahlvorgang einen Fehler feststellen, muss er sich umgehend mit BETMEDIA über die folgende E-Mail-Adresse in Verbindung setzen: [email protected].

Ebenso können die auf der Betsfy-Plattform veröffentlichten Inhalte technische Widersprüchlichkeiten oder ungewollte Rechtschreibfehler enthalten. BETMEDIA entschuldigt sich für etwaige Fehler, verpflichtet sich, diese Mängel schnellstmöglich zu beheben und dankt sämtlichen Kommentaren, Berichtigungen oder Vorschlägen diesbezüglich, die der Benutzer gegebenenfalls über die oben angegebenen Übertragungswege übermittelt.

10.4. Verzicht

Die fehlende Aufforderung seitens BETMEDIA der strengen Einhaltung der übernommenen Verpflichtungen in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und/oder Sonderbedingungen seitens des Benutzers oder die fehlende Ausübung seitens BETMEDIA der Rechte oder Maßnahmen, die BETMEDIA zustehen könnten, bedeutet weder einen Verzicht noch eine Einschränkung bezüglich besagter Rechte oder Maßnahmen und befreit die Benutzer auch nicht davon, diese Verpflichtungen zu erfüllen.

Kein Verzicht seitens BETMEDIA auf bestimmte Rechte oder Maßnahmen bedeutet einen Verzicht auf andere Rechte oder Maßnahmen, die sich von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und/oder Sonderbedingungen der Betsfy-Plattform ableiten lassen.

Kein Verzicht seitens BETMEDIA auf eine der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen und/oder Sonderbedingungen der Betsfy-Plattform oder auf daraus resultierende Rechte oder Maßnahmen erlangt Wirkung, sofern nicht ausdrücklich festgehalten wird, dass es sich um einen Verzicht handelt und dies den Benutzern in Schriftform gemäß den Bestimmungen im Abschnitt über die Benachrichtigungen übermittelt wird.

10.5. Teilnichtigkeit

Sollte eine der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder Sonderbedingungen durch eine bestandskräftige Entscheidung von einer zuständigen Behörde für ungültig und unwirksam erklärt werden, bleiben die übrigen Bedingungen in Kraft und sind von dieser Nichtigkeitserklärung unberührt.

10.6. Gerichtsbarkeit und anwendbares Recht

Sämtliche Rechtsstreitigkeiten in Bezug auf die Nutzung der Betsfy-Plattform unterliegen spanischem Recht, wobei für die Entscheidung über sämtliche Fragen, die sich aus der Erbringung der Dienstleistungen und/oder der Bereitstellung der Inhalte auf der Betsfy-Plattform sowie für die Auslegung, Anwendung, Erfüllung und/oder Nichterfüllung der vorliegenden Bestimmungen die Gerichte der Stadt A Coruña zuständig sind, sofern nicht mittels zwingendem Recht eine andere Gerichtsbarkeit festgelegt wird.

10.7. Sprachklausel

Der gesamte Text dieses Rechtshinweises und der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und/oder Sonderbedingungen der Betsfy-Plattform und der darauf angebotenen Dienstleistungen sowie die darauf verwiesenen Dokumente wurden in den Sprachen Englisch und Spanisch verfasst. Allerdings könnten auch die Sprachen Italienisch, Französisch, Deutsch, Schwedisch und Portugiesisch verfügbar sein, wobei BETMEDIA nach eigenem Ermessen diese Dienstleistungen und Materialien zusätzlich in anderen Sprachen bereitstellen kann. All diese Versionen, die BETMEDIA den Benutzern zur Verfügung stellt, gelten als offizielle Version, wenn auch für deren Auslegung der spanischen Fassung Vorrang eingeräumt wird.

II. Sonderbedingungen der dienste Betsfy Advance, Betsfy Premium und Betsfy Guaranteed Post

11. Sonderbedingungen für den abschluss des dienstes Betsfy Advance

11.1. Inhalt der Dienstleistungen

Diese Sonderbedingungen regeln den Dienst Betsfy Advance, der von jedem registrierten Benutzer abgeschlossen werden kann und das Recht verleiht, nach vorheriger Zahlung auf die folgenden Dienstleistungen zuzugreifen (zusätzlich zu jenen, zu denen jeder registrierte Benutzer kostenlos Zugriff hat):

  1. Validierung und Überprüfung der Ergebnisse der vom Benutzer auf seinem Profil der Betsfy-Plattform abgegebenen Tipps.
  2. Erstellung von Statistiken der vom Benutzer abgegebenen Tipps, die er auf eigenen Wunsch zeigen kann oder nicht.
  3. Recht auf Beteiligung an Sonderaktionen. In diesen Fällen erfolgt die Teilnahme an diesen Werbeaktionen zusätzlich zu den Bestimmungen in den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in Übereinstimmung mit den im Einzelfall festgelegten besonderen Bedingungen, die den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen und/oder Sonderbedingungen nicht widersprechen dürfen. Falls dies der Fall ist, haben die Bestimmungen in den besonderen Bedingungen Vorrang.
  4. Bessere Sichtbarkeit in den eigenen Suchmaschinen der Plattform.

11.2. Wie wird der Dienst Betsfy Advance abonniert?

Jeder registrierte Benutzer kann den Dienst Betsfy Advance über die Betsfy-Plattform abonnieren:

  • Zugriff über die Website: Durch Klicken auf den Abschnitt „Timeline“ im oberen Bildschirmbereich und Auswahl der Option „Dienstleistungen“, die in der Dropdown-Liste erscheint. Anschließend muss auf die Schaltfläche „Angebote abrufen“ geklickt werden, um die verschiedenen Modalitäten des Dienstes Betsfy Advance je nach gewünschter Dauer des Abonnements anzeigen zu lassen. Schließlich muss der Benutzer beim entsprechenden Angebot auf die Schaltfläche „Kaufen“ klicken.
  • Zugriff über die App: Durch Klicken auf das Symbol oben links auf dem Bildschirm und Scrollen bis zum Abschnitt „Dienstleistungen“. Hier die Option „Betsfy Advance“ auswählen. Anschließend muss der Benutzer beim entsprechenden Angebot auf die Schaltfläche „Kaufen“ klicken.

BETMEDIA warnt den Benutzer dahingehend, dass das Abonnement für den Dienst Betsfy Advance diesen zur Zahlung des entsprechenden Betrags für das ausgewählte Angebot verpflichtet. Die wirtschaftlichen Bedingungen der Dienstleistung und die Zahlungsweise werden in den folgenden Abschnitten dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Sonderbedingungen ausführlich beschrieben.

BETMEDIA übermittelt dem Benutzer innerhalb von 24 Stunden nach erfolgreicher Bezahlung des Dienstes Betsfy Advance eine E-Mail mit der Bestätigung der Transaktion. Darin befindet sich ein Link zu diesen Sonderbedingungen. Für diesen Zweck ist es unerlässlich, dass der Benutzer im Zuge der Registrierung eine gültige E-Mail-Adresse angibt. Erhält der Benutzer innerhalb der genannten 24 Stunden diese Bestätigung nicht , dann hat er sich über die folgende E-Mail-Adresse mit BETMEDIA in Verbindung zu setzen: [email protected].

Darüber hinaus sind diese Sonderbedingungen auch über den Rechtshinweis-Link auf der Website und im Abschnitt „My Betsfy“ in der App abrufbar.

Ferner kann der Benutzer jederzeit die auf der Betsfy-Plattform abonnierten Dienstleistungen sowie seine Rechnungshistorie wie folgt abrufen:

  • Zugriff über die Website: Durch Klicken auf das Symbol im oberen Bildschirmbereich und Ändern der Option „Timeline“ in „My Betsfy“, wo sowohl die Bestellhistorie mit Zugriff auf die jeweiligen Rechnungen als auch die möglicherweise aktiven Premium-Dienste abrufbar sind.
  • Zugriff über die App: Durch Klicken auf das Symbol im oberen linken Bildschirmbereich oder von links „swipen“ und in der Dropdown-Liste „My Betsfy“ auswählen, wo sowohl die Bestellhistorie mit Zugriff auf die jeweiligen Rechnungen als auch die möglicherweise aktiven Premium-Dienste abrufbar sind.

Die Vertragslaufzeit ist ein regelmäßiges Abonnement von einem Datum bis zu einem anderen Datum, entsprechend der Modalität oder dem Angebot des ausgewählten Dienstes Betsfy Advance. Der Dienst startet am dem Datum des Vertragsabschlusses und endet zur selben Zeit am letzten Tag des vereinbarten Abonnementzeitraums. Die spezifischen Verpflichtungen seitens BETMEDIA und des Benutzers, die sich aus dem Abonnement für den Dienst Betsfy Advance ergeben, richten sich nach der entsprechenden Laufzeit.

Das Abonnement für den Dienst Betsfy Advance läuft nicht unbegrenzt, weshalb das Abonnement nach Ablauf des vereinbarten Abonnementzeitraums nicht automatisch verlängert wird. Der Benutzer muss den Dienst Betsfy Advance bei Bedarf erneut erwerben.

12. Sonderbedingungen für den abschluss des dienstes Betsfy Premium

12.1. Inhalt der Dienstleistungen

Diese Sonderbedingungen regeln den Dienst Betsfy Premium, den jeder registrierte Benutzer abonnieren kann und der zusätzlich zu den Dienstleistungen, auf die jeder registrierte Benutzer kostenlos zugreifen kann, nach vorheriger Zahlung das Recht auf eingeschränkte bzw. „Premium“-Tipps bestimmter Tipster einräumt.

Der Benutzer kann den Zugang zu einem einmaligen Premium-Tipp oder für eine bestimmte Dauer (ein, zwei, drei, sechs oder zwölf Monate) Premium-Tipps eines Tipsters abonnieren, je nach ausgewählter Modalität.

12.2. Wie wird der Dienst Betsfy Premium abonniert?

Jeder registrierte Benutzer kann den Dienst Betsfy Premium über die Betsfy-Plattform abonnieren:

  • Zugriff über die Website: Durch Klicken auf das Symbol „Premium“, welches in der Mitte des Posts mit Premium-Inhalt erscheint.
  • Zugriff über die App: Durch Klicken auf das Symbol „Premium-Optionen“, welches in der Mitte des Posts mit Premium-Inhalt erscheint.

Anschließend gelangt der Benutzer auf eine Seite, auf der er zwischen verschiedenen Abonnements auswählen kann. Schließlich muss der Benutzer beim entsprechenden Angebot des Dienstes Betsfy Premium auf die Schaltfläche „Kaufen“ klicken.

BETMEDIA warnt den Benutzer dahingehend, dass das Abonnement für den Dienst Betsfy Premium diesen zur Zahlung des entsprechenden Betrags für das ausgewählte Angebot verpflichtet. Die wirtschaftlichen Bedingungen der Dienstleistung und die Zahlungsweise werden in den folgenden Abschnitten dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Sonderbedingungen ausführlich beschrieben.

BETMEDIA übermittelt dem Benutzer innerhalb von 24 Stunden nach erfolgreicher Bezahlung des Dienstes Betsfy Premium eine E-Mail mit der Bestätigung der Transaktion. Darin befindet sich ein Link zu diesen Sonderbedingungen. Für diesen Zweck ist es unerlässlich, dass der Benutzer im Zuge der Registrierung eine gültige E-Mail-Adresse angibt. Erhält der Benutzer nicht innerhalb der genannten 24 Stunden diese Bestätigung, hat er sich über die folgende E-Mail-Adresse mit BETMEDIA in Verbindung zu setzen: [email protected].

Darüber hinaus sind diese Sonderbedingungen auch über den Rechtshinweis-Link auf der Website und im Abschnitt „My Betsfy“ in der App abrufbar.

Ferner kann der Benutzer jederzeit die auf der Betsfy-Plattform abonnierten Dienstleistungen sowie seine Rechnungshistorie wie folgt abrufen:

  • Zugriff über die Website: Durch Klicken auf das Symbol im oberen Bildschirmbereich und Ändern der Option „Timeline“ in „My Betsfy“, wo sowohl die Bestellhistorie mit Zugriff auf die jeweiligen Rechnungen als auch die möglichen aktiven Premium-Dienste abrufbar sind.
  • Zugriff über die App: Durch Klicken auf das Symbol im oberen linken Bildschirmbereich oder von links „swipen“ und in der Dropdown-Liste „My Betsfy“ auswählen, wo sowohl die Bestellhistorie mit Zugriff auf die jeweiligen Rechnungen als auch die möglichen aktiven Premium-Dienste abrufbar sind.

In jenen Fällen, in denen ein einmaliger Premium-Tipp erworben wird, entspricht die Laufzeit des Vertrages jener der Anzeige des besagten Tipps, sodass der Vertrag ab diesem Zeitpunkt als vollendet gilt.

Wenn der Benutzer die Premium-Tipps eines Tipsters während eines bestimmten Zeitraums abonniert hat, entspricht die Vertragslaufzeit der eines regelmäßigen Abonnements von einem Datum bis zu einem anderen Datum, entsprechend der Modalität oder dem Angebot des ausgewählten Dienstes Betsfy Premium. Der Dienst startet am Datum des Vertragsabschlusses und endet zur selben Zeit am letzten Tag des vereinbarten Abonnementzeitraums. Die spezifischen Verpflichtungen seitens BETMEDIA und des Benutzers, die sich aus dem Abonnement für den Dienst Betsfy Premium ergeben, richten sich nach der entsprechenden Laufzeit.

Das Abonnement für den Dienst Betsfy Premium läuft nicht unbegrenzt, sondern endet nach Ablauf des befristeten Zeitraums, für den es erworben wurde, ohne dass es automatisch erneuert oder verlängert wird. Wünscht der Benutzer weiterhin von diesem Dienst zu profitieren, muss er den Dienst Betsfy Premium erneut erwerben.

13. Sonderbedingungen für den abschluss des dienstes Betsfy Guaranteed Post

13.1. Inhalt der Dienstleistungen

Diese Vertragsklausel regelt den Dienst Betsfy Guaranteed Post. Dieser Dienst kann von jedem registrierten Benutzer zusätzlich zu den Dienstleistungen, die der registrierte Benutzer kostenlos in Anspruch nehmen kann, abonniert werden. Der Benutzer, der diesen Dienst abonniert, erhält nach vorheriger Zahlung das Recht, auf bestimmte Posts von Tipstern zuzugreifen, die einen Tipp auf der Grundlage von Erfahrung, Meinungen, Informationen oder Statistiken, über die besagter Tipster verfügt, enthalten.

Der Unterschied zwischen dem Dienst Betsfy Premium und dem Dienst Betsfy Guaranteed Post besteht darin, dass letzterer „garantiert“ ist, sodass im Falle, dass der Tipp keinen Erfolg mit sich bringt, der vom Benutzer für den Erwerb eines Posts dieser Art bezahlte Betrag gemäß den Bestimmungen in Abschnitt 13.3 zurückerstattet wird.

13.2. Wie wird der Dienst Betsfy Guaranteed Post abonniert?

Jeder registrierte Benutzer kann den Dienst Betsfy Guaranteed Post über die Betsfy-Plattform abonnieren:

  • Zugriff über die Website: Durch Klicken auf das Symbol „Guaranteed Post“, das in der Mitte des Posts mit besagtem Inhalt erscheint.
  • Zugriff über die App: Durch Klicken auf das Symbol „Guaranteed Post“, das in der Mitte des Posts mit besagtem Inhalt erscheint.

Anschließend gelangt der Benutzer auf eine Seite, auf der er zwischen verschiedenen Abonnements auswählen kann. Schließlich muss der Benutzer beim entsprechenden Angebot des Dienstes Betsfy Guaranteed Post auf die Schaltfläche „Kaufen“ klicken.

BETMEDIA warnt den Benutzer dahingehend, dass das Abonnement für den Dienst Betsfy Guaranteed Post diesen zur Zahlung des entsprechenden Betrags für das ausgewählte Angebot verpflichtet. Die wirtschaftlichen Bedingungen des Dienstes Betsfy Guaranteed Post und die Zahlungsweise werden in den folgenden Abschnitten dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Sonderbedingungen ausführlich beschrieben.

BETMEDIA übermittelt dem Benutzer innerhalb von 24 Stunden nach erfolgreicher Bezahlung des Dienstes Betsfy Guaranteed Post eine E-Mail mit der Bestätigung der Transaktion an die von ihm hierfür angegebene Adresse. Darin befindet sich ein Link zu diesen Bedingungen. Für diesen Zweck ist es unerlässlich, dass der Benutzer im Zuge der Registrierung eine gültige E-Mail-Adresse angibt. Erhält der Benutzer nicht innerhalb der genannten 24 Stunden diese Bestätigung, hat er sich über die folgende E-Mail-Adresse mit BETMEDIA in Verbindung zu setzen: [email protected].

Darüber hinaus sind diese Einkaufsbedingungen auch über den Rechtshinweis-Link auf der Website und im Abschnitt „My Betsfy“ in der App abrufbar.

Der Benutzer kann jederzeit die auf der Betsfy-Plattform abonnierten Dienstleistungen sowie seine Historie der abonnierten Dienstleistungen und der jeweiligen Kosten wie folgt abrufen:

  • Zugriff über die Website: Durch Klicken auf das Symbol im oberen Bildschirmbereich und Änderung der Option „Timeline“ in „My Betsfy“, wo sowohl die Bestellhistorie mit Zugriff auf die jeweiligen Rechnungen als auch die möglichen abonnierten Dienste Guaranteed Post abrufbar sind.
  • Zugriff über die App: Durch Klicken auf das Symbol im oberen linken Bildschirmbereich oder von links „swipen“ und in der Dropdown-Liste „My Betsfy“ auswählen, wo sowohl die Bestellhistorie mit Zugriff auf die jeweiligen Rechnungen als auch die möglichen abonnierten Dienste Guaranteed Post abrufbar sind.

In jenen Fällen, in denen ein einmaliger Guaranteed Post erworben wird, entspricht die Laufzeit des Vertrages jener der Anzeige des besagten Tipps, sodass der Vertrag ab diesem Zeitpunkt seitens BETMEDIA als ausgeführt und vollendet gilt.

13.3. Rückerstattungsgarantie für den vom Benutzer für den Guaranteed Post bezahlten Betrag

Der vom Benutzer für den Erwerb eines Guaranteed Post bezahlten Betrags wird ihm automatisch zurückerstattet, wenn der darin enthaltene Tipp erfolglos war.

Für diese Zwecke bezeichnet:

  • „Tipp“: Die Meinung oder Vermutung eines Tipsters in Bezug auf die Informationen, das Wissen oder die statistischen Analysen bezüglich eines zukünftigen Sportereignisses, die im Anschluss daran anhand objektiver Indikatoren überprüft werden kann.
  • „Erfolglos“: Ein Tipp, der, sobald das Sportereignis stattgefunden hat, letztendlich nicht stattgefunden hat oder das es stattgefunden hat, jedoch nicht mit dem Ergebnis des Sportereignisses, gemäß den entsprechenden Regelungen, übereinstimmt.

Diese Garantie deckt lediglich die im Guaranteed Post enthaltenen Informationen ab, die den Tipp darstellen und deren Gegebenheit und Auftreten objektiv anhand von externen Indikatoren und zuverlässigen Informationsquellen überprüfbar sind.

Ist es einem Benutzer nicht möglich, in einem Wettbüro einen Tipp abzugeben, der in einem Guaranteed Post enthalten ist, entweder weil diese Möglichkeit nicht besteht oder aufgrund technischer Unmöglichkeit, gilt der Tipp für die Zwecke der Garantie nicht als erfolglos.

BETMEDIA überprüft den Tipp schnellstmöglich nach Beendigung des Sportereignisses mittels Anfrage bei den entsprechenden offiziellen Quellen.

Erweist sich der im Guaranteed Post enthaltene Tipp als erfolglos (nachstehend der „erfolglose Guaranteed Post“), erstattet BETMEDIA den hierfür vom Benutzer bezahlten Betrag automatisch innerhalb von 3 Werktagen nach der jeweiligen Überprüfung zurück.

14. Wirtschaftliche bedingungen für die dienste Betsfy Advance, Premium und Guaranteed Post

Der Preis für die Dienste Betsfy Advance, Premium und Guaranteed Post entspricht dem auf der Plattform zum jeweiligen Zeitpunkt veröffentlichten Preis und unterscheidet sich je nach abonniertem Service und der jeweiligen Laufzeit.

Die auf der Betsfy-Plattform angezeigten Preise gelten ausschließlich für die über die besagte Kanäle angebotenen Dienstleistungen sowie für die Dauer ihrer Veröffentlichung. BETMEDIA behält sich ausdrücklich das Recht vor, die Preise jederzeit und ohne Vorankündigung anzupassen. Dennoch gelten jederzeit die auf der Betsfy-Plattform zum Zeitpunkt des Abonnements angezeigten Preise.

Die Preise für die Dienstleistung in ihren verschiedenen Modalitäten und Angeboten wird stets in Euro angegeben und versteht sich mit der MwSt. oder mit der sonstigen zu diesem Zeitpunkt gegebenenfalls anwendbaren Steuer.

15. Zahlungsmethoden

Für eine sichere Zahlungsabwicklung nutzt BETMEDIA elektronische Zahlungsdienste Dritter, sodass BETMEDIA zu keinem Zeitpunkt Zugriff auf finanzielle Daten oder Informationen zur Bankkarte des Benutzers hat. Dieser Dienst ist viel einfacher und sicherer für die Daten des Benutzers. Alle Informationen bezüglich der Zahlung, die der Benutzer mit der Plattform austauscht, werden über das Netzwerk verschlüsselt.

Die von BETMEDIA verwendeten elektronischen Gateways sind PAYPAL und SKRILL, beides sichere Zahlungsdienste. SKRILL beinhaltet mehrere Zahlungsmethoden:

  • VISA, MasterCard und American Express
  • PaysafeCard
  • Skrill
  • Neteller
  • Bitcoin

Bei Zahlung mit Kreditkarte fragt die Betsfy-Plattform die Benutzer nach folgenden Informationen, um die Transaktion abzuschließen: Kartennummer, Ablaufdatum und Prüfnummer, welches mit den letzten 3 Ziffern der auf der Kartenrückseite kursiv aufgedruckten Zahl übereinstimmt. Im Falle einer anderen Zahlungsmethode verlangt die Plattform, dass die Benutzer direkt auf ihr persönliches Profil auf der ausgewählten Bezahlplattform, die unabhängig von BETSFY ist, zugreifen.

Der Benutzer wird automatisch auf die Bestätigungsseite der ausgewählten Zahlungsmethode weitergeleitet. Um die Zahlung auszuführen, muss er den Anweisungen auf der jeweiligen Plattform folgen. Auf diese Weise werden vom Benutzer für die Zahlungsmethode verwendeten Daten direkt in das Payment Gateway eingegeben und werden auf keinem Server von BETMEDIA gespeichert, sodass die Verarbeitung, Speicherung und Verantwortung bezüglich dieser Informationen Aufgabe der ausgewählten Bezahlplattform ist. BETMEDIA trägt diesbezüglich keinerlei Verantwortung.

Falls das Abonnement korrekt abgeschlossen wurde, jedoch eine Rückerstattung ohne Ausübung des Widerrufsrecht gemäß Abschnitt 9 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Sonderbedingungen erfolgte, ist der Benutzer verpflichtet, BETSFY für die infolge der Stornierung der Rückerstattung entstandenen Schäden aufzukommen.

16. Kombinationen aus den diensten Betsfy Advance, Premium und Guaranteed Post

BETMEDIA kann den Benutzern Angebote unterbreiten, die eine Kombination aus den Diensten Betsfy Advance, Premium und Guaranteed Post enthalten. In diesen Fällen wird der Benutzer beim Abschluss eines Abonnements darüber informiert, wie diese Kombination aussieht, unter Angabe der Dauer und der wirtschaftlichen Bedingungen jeder dieser Dienstleistungen. In allen anderen Fällen gelten die in diesem Dokument bezüglich der Dienste Betsfy Advance, Premium und Guaranteed Post festgelegten Sonderbedingungen.

17. Kommerzielle mitteilungen für die dienste Advance, Premium und Guaranteed Post

Das Abonnement für die Dienste Betsfy Advance, Premium und/oder Guaranteed Post seitens des Benutzers hat die Existenz eines vorherigen Vertragsverhältnisses zwischen beiden Parteien in Bezug auf die möglichen kommerziellen Mitteilungen, die in weiterer Folge von BETMEDIA versendet werden können, zur Folge.

Obwohl der Benutzer, in Kraft der Bestimmungen in Abschnitt 7 dieses Dokuments, bei der Registrierung das Versenden dieser Art von Mitteilungen abgelehnt hat, kann ihm BETMEDIA nach Abschluss eines Abonnements für den Dienst Betsfy Advance, Premium und/oder Guaranteed Post in Übereinstimmung mit den Bestimmungen in Artikel 22 LSSICE kommerzielle Mitteilungen zu Produkten oder Dienstleistungen übermitteln, die jenen ähnlich sind, die der Benutzer zu Beginn abonniert hat.

Alle kommerziellen Mitteilungen, die BETMEDIA den Benutzern diesbezüglich übermittelt, sind ausdrücklich als kommerziell gekennzeichnet oder enthalten Begriffe wie „Werbung“ oder „Anzeige“.

Der Benutzer kann zu jederzeit der Verarbeitung seiner Daten für derartige Werbezwecke mittels E-Mail an BETMEDIA an [email protected] unter Angabe des Betreffs „KEINE WEITERE WERBUNG“ widersprechen.

III. Sonderbedingungen für verifizierte tipster und mitglieder von Betsfy

Die Benutzer, die entweder verifizierte Tipster oder Mitglieder sind, haben die Möglichkeit, bestimmte Handlungen in der App oder auf der Website vorzunehmen, mit denen sie finanzielle Gewinne erzielen können, wie die Erstellung eines Premium-Abonnements, die Erstellung eines Guaranteed Post oder Mitgliedpartnerschaften. Diese Handlungen müssen stets darauf abzielen, Informationen zu Sport, Sportprognosen oder Marketingmaßnahmen bereitzustellen. Die Summen, die der Benutzer auf der Plattform über diese Handlungen erzielt, werden von Betsfy erfasst und können im Abschnitt Banking auf dem Profil des Benutzers abgerufen werden.

18. Erwerb, aufrechterhaltung und verlust des status als Verifizierter Tipster

Um ein verifizierter Prognostiker zu werden, müssen die folgenden Bedingungen erfüllt sein:

  • Mehr als ca. 3000 Follower auf dem BETSFY-Konto.
  • Einen positiven Yield (Rendite) im Zeitraum von einem Jahr.
  • Mindestens 100 abgegebene Tipps auf der BETSFY-Plattform.

In Ausnahmefällen behält sich BETSFY das Recht vor, den Status eines verifizierten Tipsters an einige parallele Unterkanäle eines verifizierten Tipsters zu verleihen, selbst wenn die oben genannten Voraussetzungen nicht gegeben sind. Ebenso kann dieser Status auch wichtigen Persönlichkeiten der Sport- oder Kommunikationswelt verliehen werden, ohne dass hierbei besagte Anforderungen berücksichtigt werden.

BETSFY behält sich das Recht vor, den Status „verifiziert“ zu entziehen, wenn ein Tipster eine der oben genannten Anforderungen missachtet, ein vorschriftswidriges oder betrügerisches Verhalten aufweist oder gegen die gegenüber BETSFY eingegangenen vertraglichen Verpflichtungen verstößt. BETSFY kann den Status derjenigen entziehen, die nach Ermessen von BETSFY die normale Tätigkeit ihres Kontos abtreten oder unterbrechen, eine Zeit lang keine Tipps abgeben, keine Inhalte erstellen, diese veraltet sind usw. Darüber hinaus kann BETSFY diesen Status jedem Benutzer entziehen, welcher gegebenenfalls der gewöhnlichen Entwicklung der Anwendung schadet oder welcher, nach Ermessen von BETSFY, ein ungewöhnliches oder verantwortungsloses Verhalten aufweist.

19. Erwerb, aufrechterhaltung und verlust des status als Kooperierendes Mitglied

Jeder Benutzer, der gerne den Status als kooperierendes Mitglied erhalten möchte, kann sich mit BETSFY in Verbindung setzen, um eine derartige Anerkennung zu beantragen. Dafür muss er jedenfalls die Bedingungen erfüllen, die von jedem Betreiber dargelegt werden, sowie die gesetzlichen Anforderungen, die sich aus der Anwendung ergeben, insbesondere jene in Abschnitt 21.

BETSFY behält sich das Recht vor, den Status „Mitglied“ zu entziehen, wenn ein Benutzer eine der in diesem Rechtshinweis genannten Anforderungen missachtet, ein vorschriftswidriges oder betrügerisches Verhalten aufweist oder gegen die gegenüber BETSFY eingegangenen vertraglichen Verpflichtungen verstößt. BETSFY kann den Status derjenigen entziehen, die nach Ermessen von BETSFY die normale Tätigkeit ihres Kontos abtreten oder unterbrechen, eine Zeit lang keine Tipps abgeben, keine Inhalte erstellen, diese veraltet sind usw. Darüber hinaus kann BETSFY diesen Status jedem Benutzer entziehen, welcher gegebenenfalls der gewöhnlichen Entwicklung der Anwendung schadet oder welcher, nach Ermessen von BETSFY, ein ungewöhnliches oder verantwortungsloses Verhalten aufweist.

20. Ergebnisbank, zweiwöchentliche berichte und zahlung von rechnungen

Die Benutzer haben jederzeit Zugriff auf Ihre Ergebnisbank und die Informationen darin hängen von den gekennzeichneten Aktualisierungszeiten ab, damit sie die Ergebnisse sehen können, die durch Mitgliedschaft, Abonnements usw. erzielt wurden. Die darin erscheinenden Daten dienen jedoch stets lediglich als Orientierung.

Die Benutzer, die Gewinne erzielen, erhalten alle zwei Wochen einen Ergebnisbericht in ihrem Postfach, wahrscheinlich zwischen dem 5. und 20. jeden Monats. In diesen Berichten sind alle Summen enthalten, die der Benutzer bis 20 Tage vor Erstellung des Berichts erzielt hat, unterteilt in Abonnements und Posts beider Monatshälften, oder die Mitgliedschaft (die erst in der zweiten Monatshälfte abgerechnet wird).

Diese Berichte bedürfen einer Serie von Überprüfungen, die ein Erscheinen mit definitiven Daten binnen weniger als 20 Tagen unmöglich machen. Beispielsweise werden im Fall von Rückerstattungen externe Stellen zu Rate gezogen usw. und sie werden ab dem 15. für den Bericht vom 5. und ab dem 5. des Folgemonats für den Bericht des 20. gutgeschrieben.

Sobald die Benutzer den vollständigen Bericht und den Stichtag für das Senden der entsprechenden Rechnung zur Eingabe des nächsten Zahlungszeitpunkts erhalten haben, erstellen sie eine Rechnung mit allen im Bericht enthaltenen Daten und senden diesen an Betsfy, damit die Bezahlung dieser Rechnung innerhalb der angegebenen Frist erfolgen kann.

Die Zahlung der in den von den Benutzern übermittelten Rechnungen erfolgt auf Wunsch des Benutzers mittels Banküberweisung oder PayPal. PayPal-Zahlungen erfolgen sofort, während Banküberweisungen, im Falle von nationalen Überweisungen, von der Bank abhängen. In der Regel erfolgen sie innerhalb von 24 bis 72 Stunden ab deren Übermittlung.

BETSFY wird verifizierten Tipstern oder kooperierenden Mitgliedern keine Summen übertragen, die BETSFY aufgrund der Vereinbarungen, die BETSFY mit den verschiedenen Glücksspielbetreibern oder Sponsoren von Sportereignissen oder -inhalten getroffen hat, die über die Plattform hochgeladen oder verbreitet werden, noch nicht erhalten hat.

21. Bindende bestimmungen für Mitglieder von Betsfy

Alle Mitglieder von BETSFY sind zur Einhaltung aller im Zuge ihrer Tätigkeiten geltenden Vorschriften verpflichtet. Insbesondere das Inkrafttreten des Real Decreto 958/2020 vom 3. November über kommerzielle Mitteilungen zu Glücksspiel, welches direkt die Mitgliedschaft betrifft.

Diesbezüglich garantiert BETSFY die Einhaltung und strikte Befolgung gesetzlicher und behördlicher Bestimmungen und ist befugt, den Status eines Mitglieds jenen juristischen oder natürlichen Personen zu entziehen, die dagegen verstoßen, einschließlich der nachfolgend aufgeführten Bestimmungen:

21.1. Auf Mitgliedschafts-Websites (einschließlich Blogs und Kanäle von Prognostikern) und Apps, deren Hauptaktivität das Anbieten von Produkten oder Informationen zu Glücksspiel des Gesetzes 13/2011 ist

Glücksspielbetreiber können beworben werden, solange die Website und die App des Mitglieds über folgende Maßnahmen verfügt:

  1. Angebot von Informationen oder Produkten über Glücksspiel gemäß dem Gesetz 13/2011 zur Regelung des Glücksspiels in Spanien;
  2. Kein Bewerben von Glücksspielbetreibern ohne Glücksspiellizenz in Spanien;
  3. Kein Verstoß gegen bzw. keine gegen die Vorschriften zu geistigem Eigentum verstoßenden Inhalte;
  4. Vorhandene Zugangskontrolle für Erwachsene;
  5. Regelmäßige Verbreitung von Nachrichten zu verantwortungsbewusstem Glücksspiel.

Darüber hinaus müssen kommerzielle Mitteilungen Folgendes enthalten:

  1. Eine Kennung die zeigt, dass diese kommerzielle Mitteilung Informationen zu Glücksspiel enthält;
  2. Der kommerzielle Inhalt (beispielsweise ein Banner oder Werbung in Bildformat) darf den Hauptinhalt der Seite oder des Kanals (angebotene Informationen oder Produkte) nicht überlagern.

21.2. Grundprinzipien und ethische Grundsätze, die kommerzielle Mitteilungen regeln

  1. Grundsatz der Kennzeichnung von kommerziellen Mitteilungen und des Werbetreibenden.
  2. Grundsatz der Wahrheit.
  3. Grundsatz der sozialen Verantwortung.
  4. Grundsatz des sicheren Glücksspiels.
  5. Grundsatz des Schutzes von Minderjährigen.

21.3. Prognostiker von Wetten

Die Zusammenarbeit der Prognostiker mit Glücksspielbetreibern ist nur mit jenen Prognostikern möglich, die sich verpflichten, die folgenden Bestimmungen einzuhalten:

  1. Regelmäßig Nachrichten zu verantwortungsbewusstem Glücksspiel veröffentlichen;
  2. Alle Ergebnisse in allen Wettmodalitäten, die Gegenstand Ihrer auf Ihren Kanälen beworbenen Tipps waren, veröffentlichen.
  3. Den Zugang auf Kanäle für Minderjährige zu verwehren;

In der Öffentlichkeit bekannte Personen können keine Partnerschaft mit Glücksspielbetreibern errichten, es sei denn, sie haben ihre Bekanntheit durch ihre Tätigkeit als Prognostiker erlangt.

21.4. Spezifische Anforderungen an Prognostiker

Die Tipps des Mitglieds, die Tracker eines mit BETSFY kooperierenden Glücksspielbetreibers bewerben, müssen unbedingt Folgendes enthalten:

  • Nachrichten über verantwortungsbewusstes Glücksspiel oder Wetten: „Wetten sind keine garantierten Gewinne“, „Verantwortungsbewusstes Glücksspiel“ usw.
  • Verpflichtende Hinweise: „18+“ – „www.jugadoresanonimos.org“

21.5. Verbote im Zusammenhang mit Tipps

  1. Verantwortungslose Terminologie wie: „Wetten Sie Ihr ganzes Geld“, „Sichere Wette“, „All in“ oder ähnliche Äußerungen.
  2. Unangemessener Inhalt oder unangemessene Terminologie. Inhalte, die gegen das Urheberrecht verstoßen. Advertorials oder Falschmeldungen zu Glücksspielgewinnen.
  3. Emojis wie Währungs-Symbole oder Geldschein-Symbole.
  4. Verbot der Organisation von sicheren Wetten oder ähnlichen Praktiken, bei denen die Rückerstattung des Verlusts des tatsächlichen Wetteinsatzes zugesichert wird. Das Mitglied/der Tipster erkennt an, dass jede Handlung oder Werbeaktion, die die Rückerstattung des Wetteinsatzes bei erfolglosen Tipps beinhaltet, als Anreiz angesehen wird, der ausdrücklich verboten ist.

Der Einsatz von Trackern oder Links außerhalb der Anwendung Betsfy ist untersagt. Diese sind zur ausschließlichen Verwendung in der Anwendung Betsfy bestimmt.

MISSACHTET EIN MITGLIED ODER TIPSTER EINE DIESER ANFORDERUNGEN ODER EINES DIESER VERBOTE, IST DIESES BZW. DIESER DIREKT GEGENÜBER DEM BETREIBER ODER EINEM DRITTEN FÜR DIE TÄTIGKEIT BEI DER NUTZUNG DES BEREITGESTELLTEN TRACKERS VERANTWORTLICH.